Bepflanzung & Lebensbereich

Bei der Planung der verschiedenen Gartenbereiche wird auf die vorhandenen Gegebenheiten Rücksicht genommen. Eine standortgerechte Bepflanzung vereinfacht die Pflegemassnahmen.

Die Pflanzungen im Bereich der Natursteinmauern und Terrassen mit trockenheitsliebenden Pflanzen haben sich bewährt. Silberlaubige, mediterrane Pflanzen und Kräuter überwiegen hier. Lavendel, Origanum, Rosmarin und verschiedene Salbeisorten erfreuen mit ihren Aromen. Verschiedene Euphorbien, Gaura lindheimeri, Verbascum und Echinacea prägen das Bild.

Verschiedene Sorten von Allium, Astern, Caryopteris, Eremurus, Euphorbien Nepeta, Phlomis, Polygonum amplexicaule kommen im Steppenbeet, an sonnig heissem Standort mit durchlässigem nicht zu nährstoffreichem Boden, bestens zurecht.

Auch Präriepflanzen lieben voll sonnige Standorte, sind an Kälte gewöhnt und benötigen durchlässigen Boden. Die Rabatten mit verschiedenen Sorten von Astern, Coreopsis, Helenium, Rudbeckia, Euphorbien und Gräser bilden einen wertvollen Bestandteil der Bepflanzung.

In Kombination mit Gräsern wirkt die Bepflanzung natürlich und verspielt.